facebook.png
instagram.png
youtube.png
twitter.png
tv-xxl.png
broken-link_edited.png

MOONSHOT 

4FUTURE

72 STERNSTUNDEN FÜR DIE ZUKUNFT DER MENSCHHEIT.

BE PART OF IT.

New Date

April, 27-30, 2021

Wir suchen die genialste Lösung zum Thema Klima. Wir schenken ihr mit einer Arbeits- und Entwicklungsleistung im Wert von 1.000.000 Euro einen Raketenstart. 

TOGETHER

Werdet die, die die Welt retten.

Dieser Call richtet sich an Startups, Forscher und Ideengeber aus der DACH Region,

deren Ideen einen maßgeblichen Beitrag zur Verhinderung des drohenden Desasters darstellen und deshalb nicht in Vorzimmern und Warteschleifen gefangen bleiben dürfen. Und außerdem an Softwareentwickler, die das Siegerprojekt durch den integrierten MOONSHOT HACKATHON effizient supporten wollen.

Ihr habt diese eine, bahnbrechende Idee oder eine Lösung? Dann bewerbt euch jetzt für den MOONSHOT 4FUTURE. Mehr als 100 Fachleute, Unternehmer, Designer, Investoren, Manager, Forscher und außerdem weitere 45 Coder bringen das Siegerprojekt in nur 72 Stunden ins Fliegen. Kostenlos und ohne Equity. Mit einer Gesamtleistung im Wert von rund 1 Mio. Euro als Geschenk für diese Welt und ihre Gamechanger.  

Live am 4GAMECHANGERS FESTIVAL 2021

4GC20_CMYK_neg_Date_SP_edited_edited.png

THIS STAGE COULD BE YOURS

NACH 72 STUNDEN

UMGESETZT UND ABGEHAKT*

Der MOONSHOT liefert keine theoretischen Kopfmonster sondern Treibstoff ohne Ende. *Die unten angeführten Achievements sind, was die MOONSHOT 4FUTURE Gewinner bekommen, um raketenhaft performen zu können. Mit dem gebündelten Potenzial eurer und unserer Crew von mehr als 100 echten Superprofis unterschiedlichster Wirtschafts- und Wissensgebiete werden sie erarbeitet und bzw. oder umgesetzt. Und zwar auf allerhöchstem Niveau. 

Der MOONSHOT 4FUTURE ist eine kollektive Höchstleistung, die Menschen für 72 Stunden zu einem menschlichen Supercomputer verbindet. Um den Stress, die Anspannung und die Ermüdung ausgleichen und abbauen zu können, nutzen wir eine Methode aus der russischen Raumfahrt. Sie nennt sich "Schlüssel"  und wie sie funktioniert, erfahrt ihr hier.

WHY HOW WHAT

Vision & Mission

Big Picture

Produkt/Servicedesign

Businessmodell

MVP (Minimum

Viable Product) 

Milestones

RESEARCH

Marktresearch

Targetgroups

Touchpoints

Übersicht Mitbewerb

Benchmark(s)

TEAMBUILDING

Founders Team

Missing Competences

Entwicklungspartner

Dienstleister Netzwerk

HR-Konzept

FINANZIERUNG

Aktuelle Bewertung

Finanzierungsoptionen

Strategische Partner

FFF, Businessangel

Venture Capital

Option Crowdfunding

PITCH

One-Liner

Executive Summary

Pitch Deck

Draft Whitepaper

Pitch Training

UNTERNEHMENSSTRUKTUR

KOMMUNIKATION

Gesellschaftsform- 

und Vertrag

Businessplan

Finanzplan

IP-Schutz

Term Sheet

Name, Marke, Claim

Corporate Design &

Visual Basics & UX Design 

Responsive Website

"Why?" Video

Handout/

Printed Brochure

MARKETING & PR

Customer Journey

Go To Market Modell

Social Media Strategie

SEO & SEM, Growth Hacking

Kick Off Campaign

UNTERNEHMENSKULTUR

SALES & VERTRIEB

DIGITALE  TRANSFORMATION

ROADMAPPING

Innovationsstrategie

Organigramm/Matrix

Rules int. Zusammenarbeit

CSR & Soziales Engagement

Work/Life Balance

Arbeitsplatzkonzept/

Location

Sales- & Vertriebskonzept 

Online und Offline Strategie

Wachstumsszenarien

Rollout Strategie

Customer Service Konzept

Term Sheet

Digitale Transformation

Hackathon

ECONAUTEN-Route 66:

Fahrplan

 + Begleitung (optional)

CODING 4FUTURE

Integrierter Hackathon

Softwareentwickler mit Drive und Spirit sind dieses Mal ebenfalls herzlich eingeladen, mit all ihren Skills und all ihrer Power den MOONSHOT4FUTURE digital zu supporten. 

 

Erstmals integrieren wir in den MOONSHOT zusätzlich einen Hackathon. Dieser ist kein Business as usual, sondern steht ganz im Zeichen der Kooperation und des wichtigsten Themas der Menschheit: Wir müssen raus aus der Klimakrise und brauchen zu den besten Ideen die genialsten Codes.  Die Teams arbeiten deshalb nicht im Competition-, sondern im Cooperation-Modus. Bitte rasch anmelden, aus Kapazitätsgründen können maximal 45 Softwareentwickler mitwirken. 

MIA our planet ambassador.

MIA steht für alle von Feuern, Dürren, Wilderern und Fluten bedrohten Tierarten des Planeten. Wir alle tragen für unsere Mitgeschöpfe Verantwortung und sollten uns dieser endlich stellen. Die Tierwelt verdient es nicht, durch menschliche Gier und Kurzsichtigkeit bedroht und milliardenfach getötet zu werden.  

BRENNET, BLÜHET, FORSCHET, WACHSET.

Die Entwickler großer Ideen sollen an der Idee und ihrer permanenten Verbesserung arbeiten können - und nicht am strukturellen Aufbau eines tragfähigen Unternehmens rundherum arbeiten müssen.

Die Zeitfenster sind eng geworden und wir müssen Probleme lösen anstatt alteingesessene Systemschleifen zu bedienen. Alles, was helfen kann muss schnellstens eingesetzt werden können. Dafür haben wir den MOONSHOT entwickelt und das ist unser Geschenk an diese Welt.

MAKER

MISSION: Scale it up, Scotty!

MAKER      

MAKING IT REAL

Show More

100+ 

100+ 

 

Vienna's most attractive Launch Pad: 

4GAMECHANGERS Festival

Das 4GAMECHANGERS Festival wurde 2016 gegründet, um eine Plattform zu schaffen, bei der sich Influencer, Rebellen, Visionäre und Gamechangers, die die Welt zum Guten verändern wollen oder dies bereits getan haben, treffen, vernetzen und die wichtigen Trendthemen über vier Tage auf zwei Bühnen diskutieren.

 

In den letzten Jahren entwickelte sich das 4GAMECHANGERS Festival zu DEM innovativen Digitalfestival - eine Mischung aus Symposium, Innovation & Entertainment Court und Musikfestival in Wien. Rund 600 Führungskräfte aus Industrie, Technologie, Wirtschaft, Kunst und Kultur sowie Querdenker und Zukunftsforscher faszinieren und inspirieren mit ihren Innovationen und Erfolgsgeschichten jedes Jahr mehr als 15.000 Gamechanger aller Altersgruppen, Branchen und Gemeinschaften.

PARTNER    

& SUPPORTER    

Show More
 

Rocket Launch

 

Hearts & Souls & Engines

Stage 4, Vienna 2021

MOONPUNKS_Logo.png
4GC20_CMYK_neg_Date_SP_edited_edited.png
I4x.png

 © 2020 by I4.X

MOONSHOT Idea & copyright:  Gerhard Hofer und Elvira Pöschko